Zahnerhaltung

Sollten trotz aller Vorsorgemaßnahmen Schäden an der Zahnhartsubstanz (Zahnkaries) entstanden sein, stehen moderne und schonende Füllungstechniken und -materialien für Milchgebiss und bleibende Zähne zur Verfügung. Im Rahmen der Befunderhebung klären wir Sie gern über die Behandlungsalternativen in Abhängigkeit von Ihren individuellen Wünschen auf.

Plastische Füllungsmaterialen, wie Amalgam oder Kunststoff, und laborgefertigte Einlagefüllungen (Inlays) aus Keramik oder Gold gehören zu unserem Leistungsspektrum. 

Ausgedehnte Defekte führen nicht selten zu entzündlichen Erkrankungen des Zahnnerves, welche typische Beschwerden verursachen können. Endodontische Maßnahmen (Wurzelkanalbehandlungen) stellen in diesem Zusammenhang eine zuverlässige Behandlungsmöglichkeit dar, um Beschwerdefreiheit und einen möglichst langfristigen Zahnerhalt zu erzielen.